Cortina Druck

GOOD BUTLER-NEWS:

Butler bügeln Zeitungen. Ein Bild, das schon die Kleinsten vermittelt bekommen. Aber stimmt das auch so? In Lehrbüchern für Butler soll es nicht stehen. Im Hotel Adlon in Berlin wird diese Sitte noch gepflegt.

Aber warum wird die Zeitung überhaupt gebügelt? Nein, nicht um sie faltenfrei zu bekommen oder schlechte Headlines glattzubügeln. Der wahre Grund ist: Druckerschwärze kann nicht mehr abfärben. Mit „Cortina“-Druck und Lack müssen Zeitungsmagazine allerdings nicht mehr gebügelt werden. Wieso das Zeitungbügeln überflüssig wird, zeigt dieser kleine Cartoon-Film.

Lassen Sie sich überraschen.

Abtauchen. Auftauchen.
Eintauchen


Und was macht ein Butler, wenn er keine Zeitungen mehr bügeln muss? Butler James widmet sich seinem Hobby: Abtauchen. Und das geht jetzt sogar ohne Wasser. So wie das Drucken mit der Cortina. Aber sehen Sie selbst …

VR-Brille auf: abtauchen in eine virtuelle Unterwasserwelt. Entdecken, wie unser Zeitungsmagazin Cortissimo auftaucht. Eintauchen in das „Heavy Metal“ des wasserlosen Druckens. Nassmachen muss nicht sein! Bleiben Sie trocken und bügelfrei! Ab in´s Netz unter: www.zeitungbuegeln.de/vr

Aktuelle Meldungen

KLEBEN, SCHMÜCKEN, ZAHLEN

[Cortissimo] Inspiration

23.05.2019

Zahllose Produkte aus Papier begleiten uns durch den Alltag — als klebende Erinnerungshilfen, leichtgewichtige Schutzobjekte, kopiersichere Tauschware oder dekorativer Wandschmuck. Cortissimo wirft einen kurzen Blick auf die Geschichten hinter den berühmten Papierprodukten. Das kleine Gelbe ...

TOUCHPOINTS - Hamburg zum Anfassen

[Cortissimo] Inspiration

23.05.2019

Elbstrand, Altonaer Balkon, Fischmarkt, Landungsbrücken — vielen dürften die Hamburger Wahrzeichen entlang der Elbe ein Begriff sein. Wer sie nicht mit eigenen Augen gesehen hat, kennt sie zumindest von Postkarten oder Fotos. Doch was passiert, wenn man den visuellen Eindruck eines bekannten Ortes...

Spürbare Qualitäten

[Cortissimo] Inspiration

23.05.2019

81 Prozent aller Deutschen ab 14 Jahren nutzen ein Smartphone: sagenhafte 57 Millionen Menschen. (Quelle: statista) Im Jahr 2012 waren es „nur“ 36 Prozent, in ein paar Jahren werden es vielleicht 95 Prozent sein. Jeden Tag berühren wir unzählige Male die glatte Oberfläche des Touchscreens. Es ist doch erstaunlich, dass, rein äußerlich betrachtet, so wenig passiert, dass wir mit dem Zeigefinger scrollen, swipen und klicken — aber innerlich eine ganze Menge geschieht. Wir nehmen wichtige...

In voller Breite - The Square Paper

[Cortissimo] Best Practice

17.12.2018

Noch ganz neu: The Grid Bar feierte im Juli 2018 in der Kölner Friesenstraße ihre Eröffnung. Der Name verweist auf das einheitliche Grid bzw. Raster, in dem die schicke Bar gestaltet wurde: vom Logo über Tapeten, Thekenbauten, Barhocker, Coaster bis zum Toilettenpapierhalter. Für die Getränkekarte...

In voller Breite - Vedute Mundi

[Cortissimo] Best Practice

17.12.2018

Hans-Georg Esch, kurz, HGEsch, ist ein deutscher Architekturfotograf mit internationalem Renommee. Anlässlich der Ausstellung „Vedute Mundi – Panoramen der Welt von HGEsch“ im Belgrader Goethe Institut wurden von der Rheinisch-Bergischen Druckerei drei 6-Seiter mit insgesamt sechs fotografischen...

Effizienz und Schnelligkeit

[Cortissimo] Tipps + Tricks

27.04.2018

Die Cortissimo sprach mit der Deutschen Post AG über Vor- und Nachteile von Verpackungen und den Umgang des Unternehmens mit Dialogpostsendungen sowie der Unterstützung die es Verlagen bei der Wahl des richtigen Produkts für den Pressevertrieb bieten kann.

Perfekt verpackt

[Cortissimo] Inspiration

27.04.2018

Mehr als ein Transportschutz: Printverpackungen sind Markenbotschafter und somit die ideale Ergänzung zum Cortina-Druck.

Der Druck auf der Zeitungsrolle bringt uns zudem den Vorteil, dass wir bis zum Vorabend des Andrucks aktuell an der Ausgabe arbeiten können.

Dr. Dieter Hilla, Bayer Aktiengesellschaft, Employee Communications/direkt/BNC

ePaper

Sicherlich ist es schöner, unsere "Cortissimo" in den Händen zu halten. Die Haptik und Optik beim durchblättern wird Sie überraschen. Wir schicken Ihnen gerne ein Exemplar zu, bitte wenden Sie sich an: cortissimo@rbd-duesseldorf.de. Für die "Zwischenzeit" steht Ihnen unsere digitale Variante bereit: