Cortina Druck

GOOD BUTLER-NEWS:

Butler bügeln Zeitungen. Ein Bild, das schon die Kleinsten vermittelt bekommen. Aber stimmt das auch so? In Lehrbüchern für Butler soll es nicht stehen. Im Hotel Adlon in Berlin wird diese Sitte noch gepflegt.

Aber warum wird die Zeitung überhaupt gebügelt? Nein, nicht um sie faltenfrei zu bekommen oder schlechte Headlines glattzubügeln. Der wahre Grund ist: Druckerschwärze kann nicht mehr abfärben. Mit „Cortina“-Druck und Lack müssen Zeitungsmagazine allerdings nicht mehr gebügelt werden. Wieso das Zeitungbügeln überflüssig wird, zeigt dieser kleine Cartoon-Film.

Lassen Sie sich überraschen.

Abtauchen. Auftauchen.
Eintauchen


Und was macht ein Butler, wenn er keine Zeitungen mehr bügeln muss? Butler James widmet sich seinem Hobby: Abtauchen. Und das geht jetzt sogar ohne Wasser. So wie das Drucken mit der Cortina. Aber sehen Sie selbst …

VR-Brille auf: abtauchen in eine virtuelle Unterwasserwelt. Entdecken, wie unser Zeitungsmagazin Cortissimo auftaucht. Eintauchen in das „Heavy Metal“ des wasserlosen Druckens. Nassmachen muss nicht sein! Bleiben Sie trocken und bügelfrei! Ab in´s Netz unter: www.zeitungbuegeln.de/vr

Aktuelle Meldungen

Coupons besser gestalten – Teil 1: Textliche Gestaltung

[Cortissimo] Tipps + Tricks

08.06.2017

Bei der Erstellung von Coupons gibt es einige inhaltliche sowie gestalterische Aspekte, die über den Erfolg der Aktion entscheiden. Lesen Sie in Teil 1 über die textlichen Aspekte und welche Inhalte ein Coupon unbedingt abbilden sollte.

Lackwerk Plus 32

[Cortissimo] Inspiration

08.06.2017

Lack lässt Dinge nicht nur strahlen und glänzen, sondern schützt sie und macht sie haltbarer. Das gilt nicht nur für das Lackieren von Fingernägeln, Ölgemälden durch Firniss, das Oberflächenfinish für Düsenjets sondern auch für die Veredelung von Papier. Dabei muss es nicht immer Hochglanz sein,...

Hauchzartes Perforieren

[Cortissimo] Inspiration

08.06.2017

Die Cortina bei der Rheinisch-Bergischen Druckerei (RBD) zaubert wasserlos nicht nur wundervolle Farben auf Zeitungspapier, sondern kann dieses auch schneiden und perforieren – und das bei 40.000 Umdrehungen pro Stunde. Über die hohe Kunst Papier zu perforieren und damit innovative Werbeformate zu erfinden.

Aha-Erlebnisse

[Cortissimo] Best Practice

08.06.2017

„Treue Post“ – ist ein Zeitungsmagazin der Sparkasse Wuppertal. Designerin Dorothea Schwabe ist froh, sich für den Zeitungsdruck auf der Cortina-Maschine bei der Rheinisch-Bergischen Druckerei entschieden zu haben. Ein Tabloidformat mit einer Spezialität: In der Mitte des Magazins, das modern,...

Coupons besser gestalten – Teil 2: Optische Gestaltung

[Cortissimo] Tipps + Tricks

07.06.2017

Bei der Erstellung von Coupons gibt es einige inhaltliche sowie gestalterische Aspekte, die über den Erfolg der Aktion entscheiden. Lesen Sie in Teil 2 über die optischen Aspekte und die 10 wichtigsten Gestaltungsfragen.

So einfach funktioniert die crossmediale Personalisierung

[Cortissimo] Tipps + Tricks

07.09.2016

Durch die richtige Verbindung von Daten und Prozessen sowie klassischen Rollenoffsetverfahren und Digitaldruck können auch heute hochauflagige Printproduktionen personalisiert und zu einem besonderen individuellen Erlebnis für Konsumenten werden. Cortissimo erklärt, wie es funktioniert.

Weiss

[Cortissimo] Inspiration

29.03.2016

Viel Platz - viel Weißraum, dies ist eine besondere Spezialität des Zeitungsmagazins. Weiß gilt in Europa als Farbe der Freude und der Unschuld. Große Werbefiguren mit dem Attribut weiß haben heute noch Kultstatus, wenn wir an die weiße Frau eines Waschmittelherstellers denken. In früheren Zeiten...

Der Druck auf der Zeitungsrolle bringt uns zudem den Vorteil, dass wir bis zum Vorabend des Andrucks aktuell an der Ausgabe arbeiten können.

Dr. Dieter Hilla, Bayer Aktiengesellschaft, Employee Communications/direkt/BNC

ePaper

Sicherlich ist es schöner, unsere "Cortissimo" in den Händen zu halten. Die Haptik und Optik beim durchblättern wird Sie überraschen. Wir schicken Ihnen gerne ein Exemplar zu, bitte wenden Sie sich an: cortissimo@rbd-duesseldorf.de. Für die "Zwischenzeit" steht Ihnen unsere digitale Variante bereit: